Roland Kellers Rechtsanwalt

Folgesachen

Unter Folgesachen, genauer: Scheidungsfolgesachen, versteht man Rechtsangelegenheiten, die im Zusammenhang mit einer Ehescheidung geregelt werden müssen oder können.

Eine Folgesache, die mit wenigen Ausnahmen in jedem Scheidungsverfahren behandelt wird, ist der Versorgungsausgleich. Alle übrigen Folgesachen werden nur berücksichtigt, wenn ein Ehepartner oder beide dies möchten.

Das wirkt sich auch auf die Scheidungskosten aus, weil jede Folgesache, mit der sich Gericht und Rechtsanwalt befasst, den Gegenstandswert und somit die Gebühren erhöht.

Nachfolgend werden die einzelnen Folgesachen kurz beschrieben.